Tag Archive > Landgericht Berlin

Überwältigende Mehrheiten: Anleger der InfraTrust Fonds 2 & 5 sprechen Geschäftsführung Vertrauen aus / Gesellschafter wollen Klage gegen Oliver Schulz einreichen

Berlin (ots) – Die Gesellschafter der InfraTrust (IT) Fonds 2 und 5 haben heute auf der Gesellschafterversammlung der Fonds in Berlin der Geschäftsführung ihr Vertrauen ausgesprochen und den Weg für eine erfolgreiche Zukunft geebnet. Beim IT 2 haben bis zu 85% Prozent aller Anleger, beim IT 5 bis zu 81% aller Anleger für eine Entlastung […]

Continue reading

, ,

InfraTrust-Anwalt erwirkt Gerichtsbeschluss gegen Oliver Schulz / Sworn-Geschäftsführer veröffentlicht erneut Falschbehauptungen – Jetzt drohen EUR 250.000 Ordnungsgeld oder sechs Monate Haft

Berlin (ots) – Im Zuge der Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Geschäftsführer der InfraTrust-Fonds (IT-Fonds), Oliver Schulz, hat nun auch der beratende Rechtsanwalt der IT-Fonds, Dr. Christian Herbst (Rechtsanwälte Herbst Bröcker), einen gerichtlichen Beschluss erwirkt. Oliver Schulz hatte behauptet, dass Dr. Christian Herbst die durch die Sworn Gruppe widerrechtlich einberufene Gesellschafterversammlung der IT-Fonds 6 und 8 […]

Continue reading

, , , , , , , , ,

IT-Geschäftsführung erwirkt allein im Juni drei Gerichtsbeschlüsse gegen Oliver Schulz / Sworn-Geschäftsführer kassierte ein Urteil und zwei einstweilige Verfügungen / Staatsanwaltschaft ermittelt

Berlin (ots) – Im Zuge der Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Geschäftsführer der InfraTrust-Fonds (IT-Fonds), Oliver Schulz, hat die aktuelle Fonds-Geschäftsführung in den vergangenen Wochen erhebliche Fortschritte gemacht und damit Nachteile und Schäden, die zu Lasten der Anleger gegangen wären, abgewendet. Am 18. Juni war Oliver Schulz vor dem Landgericht Berlin (AZ: 98 O 67/11) zu […]

Continue reading

, , , , , ,

Vollständige Urteilsbegründung bestätigt massiven Rechtsbruch durch Oliver Schulz / Sworn-Geschäftsführer versucht von seiner Treuepflichtverletzung abzulenken

Berlin (ots) – Im Zusammenhang mit dem gegen ihn verhängten Urteil wegen persönlicher Treuepflichtverletzungen hat Oliver Schulz erneut unwahre Tatsachenbehauptungen aufgestellt. Der ehemalige Geschäftsführer der InfraTrust-Fonds war vor dem Landgericht Berlin (AZ: 98 O 67/11) wegen der treu- und pflichtwidrigen Auswechslung der Komplementärgesellschaften zahlreicher InfraTrust-Fonds zu Schadensersatz verurteilt worden. Oliver Schulz hatte im Dezember 2010 […]

Continue reading

, , , , , ,

InfraTrust-Geschäftsführung verhindert Abhaltung untersagter Gesellschafterveranstaltung / Weitere feindliche Übernahmeversuche durch Sworn Oliver Schulz erfolgreich abgewendet

Berlin (ots) – Obwohl das Landgericht Berlin es untersagt hatte, versuchte Rechtsanwalt Juri Schleicher auf Betreiben von Oliver Schulz (Geschäftsführer der Sworn Gruppe), rechtswidrige Gesellschafterveranstaltungen am 25. Juni abzuhalten. Die Durchführung zum Schaden der Anleger konnte jedoch durch die rechtmäßige Fondsgeschäftsführung der InfraTrust Fonds verhindert werden. Die durch Sworn Rechtsanwalt Juri Schleicher einberufenen Gesellschafterversammlungen der […]

Continue reading

, , , , , ,

Landgericht verbietet Oliver Schulz falsche Behauptungen / Aussagen über angebliche Verluste bei IT-Fonds sind falsch

Berlin (ots) – Das Landgericht Berlin hat am 20. Juni 2013 eine einstweilige Verfügung gegen die CSK Management GmbH, vertreten durch ihren Geschäftsführer Oliver Schulz, sowie gegen Oliver Schulz persönlich erlassen (27 O 340/13). Die Geschäftsführung der InfraTrust-Fonds (IT) 2, 5 und 9 hatte diese einstweilige Verfügung im Zusammenhang mit der in weiten Teilen unwahren Darstellung von Oliver […]

Continue reading

, , , , , , ,

Landgericht untersagt von durch Sworn veranlassten IT Fonds-Versammlungen / Geschäftsführer Stephan Brückl wendet erhebliche Risiken von IT-Fonds ab

Berlin (ots) – Die für morgen, Dienstag, den 25. Juni, auf Betreiben von Oliver Schulz (Geschäftsführer der Sworn Gruppe) durch die Rechtsanwälte B/R/G einberufenen Gesellschafterversammlungen der Fonds InfraTrust (IT) 6 und 8 sind vom Landgericht Berlin mittels einer einstweiligen Verfügung (Az: 21 O 191/13) verboten worden. Das Gericht begründete seine Entscheidung damit, dass allein die […]

Continue reading

, , , ,

Oliver Schulz vom Landgericht Berlin zu Schadensersatz verurteilt / Ehemaliger Geschäftsführer der IT-Fonds beging Treuepflichtverletzung

Berlin (ots) – Der ehemalige Geschäftsführer der InfraTrust Fonds, Oliver Schulz, wurde heute vor dem Landgericht Berlin (AZ: 98 O 67/11) zu Schadensersatz wegen der treu- und pflichtwidrigen Auswechslung der Komplementärgesellschaft zahlreicher InfraTrust Fonds im Dezember 2010 verurteilt. Oliver Schulz hatte im Dezember 2010 erstmals versucht, die InfraTrust Fonds IT 2, 5, 6, 8 sowie […]

Continue reading

, , , , ,

DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: 7-jähriger Prozess kann beendet werden

DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Rechtssache/Sonstiges 24.05.2013 14:41 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP – ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ————————————————————————— 7-jähriger Prozess kann beendet werden – 7-jähriger Prozess kann beendet werden – Vorstand und Aufsichtsrat begrüßen Rechtssicherheit nach Urteil […]

Continue reading

, , , , , , , , , ,

Redline Capital Management reicht Anfechtungsklage gegen Management der artnet AG ein

Luxemburg (ots) – – Systematische Verstöße gegen Unternehmensinteressen – Fehlinformation der Aktionäre Die Redline Capital Management S.A. hat beim Landgericht Berlin Anfechtungsklage gegen Beschlüsse der Hauptversammlung der artnet AG vom 8. August eingereicht. Die Klage wirft Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft systematische Verstöße gegen Unternehmensinteressen und Fehlinformation der Aktionäre vor. Sie zielt darauf ab, Änderungen […]

Continue reading

, , , , , , , ,

Erfolg für Deutsche Umwelthilfe: Händler nimmt Energiesparlampen mit zu viel Quecksilber aus dem Sortiment

Berlin (ots) – Onlinehändler Methline GmbH unterzeichnet Unterlassungserklärung und beendet Verkauf von stark quecksilberhaltigen Energiesparlampen – DUH-Bundesgeschäftsführer Resch fordert bessere staatliche Überwachung des Schadstoffgehalts in Lampen und kündigt weitere Kontrollen an Der Onlinehändler Methline GmbH wird in Zukunft keine Energiesparlampen mit zu hohen Quecksilberanteilen mehr verkaufen. Dazu verpflichtete sich das Unternehmen gegenüber der Deutschen Umwelthilfe […]

Continue reading

, , , ,

Deutsche Umwelthilfe erwirkt vor dem Landgericht Berlin eine Einstweilige Verfügung gegen Danone

Berlin (ots) – Pressemitteilung In der Auseinandersetzung um angeblich umweltfreundliche Activia-Joghurtbecher aus Biokunststoff gibt das Berliner Landgericht einem Antrag der Deutschen Umwelthilfe auf Erlass einer Einstweiligen Verfügung statt – Danone darf nicht mehr behaupten, die DUH habe trotz wiederholter Einladungen das Angebot eines Dialogs nicht angenommen – DUH-Bundesgeschäftsführer Resch fordert Danone zum sofortigen Stopp von […]

Continue reading

, , , , ,

Westfalen-Blatt: Das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zum Thema U-Bahn-Schläger:

Bielefeld (ots) – Was ist die angemessene Strafe für einen Heranwachsenden, der auf einen am Boden liegenden Menschen eintritt wie auf ein morsches Stück Holz? Diese Frage hatte angesichts der erschütternden Video-Bilder in den vergangenen Monaten für viele Diskussionen gesorgt. Jetzt hat das Landgericht Berlin Recht gesprochen. Es ist gut, dass der Gymnasiast im hellblauen […]

Continue reading

, , ,

Tipps für den Alltag / Tür eingeschlagen – Wohnung leer / Richter befürworten verantwortungsbewusstes Handeln unter Nachbarn (mit Bild)

Bild: http://presseportal.de/bild/192406-thumb.w200-huk-coburg.jpg Coburg (ots) – Kann jemand zur Kasse gebeten werden, weil er an einen Notfall glaubt und die Feuerwehr alarmiert? Nein, urteilte das Landgericht Berlin (26.01.2011, 49 S 106/10). Nach Auffassung der Richter haftet der Meldende nur, wie die HUK-COBURG-Haftpflichtversicherung mitteilt, wenn die Feuerwehr bewusst falsch informiert wurde. Davon könne in diesem Fall aber […]

Continue reading

, , , , , ,

Hamburger Rentner verklagt die Commerzbank – Hahn Rechtsanwälte reichen wegen Falschberatung bei Premium Management Immobilien-Anlagen Klage ein

Hamburg (ots) – Hahn Rechtsanwälte Partnerschaft (hrp) hat am 05.05.2011 für einen Hamburger Rentner Klage beim Landgericht Hamburg gegen die Commerzbank AG eingereicht. Dabei geht es um den Vorwurf der Falschberatung im Zusammenhang mit den Dachfonds, den Premium Management Immobilien-Anlagen (PMIA). Anteile an diesem Fonds sind nach Einschätzung des Hamburger Fachanwalts Peter Hahn von der […]

Continue reading

, , , , , , , , , , , , ,

prev posts