Tag Archive > Johannes Caspar

Neue OZ: Neue OZ – Gespräch mit dem Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar

Osnabrück (ots) – Spähaffäre: Datenschützer bringt EU-Vorschriften für US-Internet-Unternehmen ins Spiel Vorbild könnte das Swift-Abkommen sein Osnabrück.- Als Reaktion auf die Spähaffäre hat der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar eine Pflicht für US-Unternehmen wie Facebook und Google ins Spiel gebracht, Server für europäische Nutzerdaten analog zum Vorgehen mit Bankdaten im Swiftskandal in Europa betreiben zu müssen. […]

Continue reading

, , , , , , ,

Spionage-Programme: Hamburger Datenschutzbeauftragter sieht Politik in der Pflicht

Hamburg (ots) – Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar fordert die Bundesregierung und die Europäische Union auf, sich aktiv für den Schutz persönlicher Daten einzusetzen. Im Interview mit der Nachrichtensendung “NDR aktuell” im NDR Fernsehen sagte Caspar: “Entscheidend ist jetzt, (…) dass man deutlich macht, dass man für die Grundrechte der Bürgerinnen und Bürger eintritt”. Das […]

Continue reading

, , , , , , , ,

Hamburger Datenschutzbeauftragter zur Google Task Force der EU: "Es geht nicht darum, Google zu bestrafen"

Hamburg (ots) – Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar sieht die eingesetzte Task Force der EU-Aufsichtsbehörden in Sachen Google nicht als Bestrafung des Internetkonzerns. Caspar, der Deutschland in der Task Force vertritt, sagte in “NDR aktuell” im NDR Fernsehen: “Es geht darum, sich die Dinge ganz konkret anzuschauen (…), ob auf dieser Ebene, dieser neuen Privatsphäre-Bestimmung, […]

Continue reading

, , , , , , , ,

Datenschutzverstöße können künftig teuer werden / 14. Konferenz zu Datenschutz- und Datensicherheit am 18. und 19. Juni in Berlin

Berlin (ots) – Die geplante EU-Datenschutzverordnung sieht vor den Strafrahmen bei Datenschutzverstößen deutlich zu erhöhen. Dann wären Bußgelder bis zu 1 Millionen Euro oder 2 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes möglich und zwar auch dann, wenn die Verletzung des Datenschutzrechts nicht vorsätzlich, sondern nur fahrlässig erfolgt. Schon bei “kleineren” Verstößen könnten drastische Strafen verhängt werden. Immer […]

Continue reading

, , , , , , , , , , , ,

Design vs. Datenschutz: Bizarrer Streit um deutsche Apple Stores

Hamburg (ots) – Der IT-Riese Apple liefert sich derzeit einen bizarren Streit mit deutschen Datenschützern um ein Hinweisschild zur Videoüberwachung in Apple Stores. Der Hamburgische Landesdatenschutzbeauftragte Johannes Caspar hat nach Informationen des Radioprogramms NDR Info bereits mehrfach moniert, dass das Unternehmen in seinem Vorzeigeladen am Hamburger Jungfernstieg die umfangreiche Kameraüberwachung nicht ausreichend kennzeichne. Der US-Konzern […]

Continue reading

, , , , , , , ,

Data-Mining: Wie viel Persönlichkeit ist noch erlaubt in der digitalen Welt? / CeBIT Trend-Talk, 24. Januar, 17 Uhr, Hamburg

Hamburg (ots) – Video-Überwachung allerorten, automatische Foto- und Bilderkennung, Profilerstellung beim mobile Ticketing von Bahn AG, beim Einkaufen. Automatisches Erfassen und Screenen von Autonummernschildern mit gleichzeitigem Abgleich von Fahndungskarteien, Hintergrund-Mitschnitte von Lese-, Seh-, Hör- und Surfgewohnheiten … Alles nur Bausteine, Facetten? Aber ergeben sie zu einem Mosaik zusammengefügt nicht ein perfektes Abbild eines Menschen mit […]

Continue reading

, , , , , , , , , , , , , ,

NDR Info: Datenschützer setzen Videoüberwachung in Taxis enge Grenzen

Hamburg (ots) – Alle Landesbeauftragten für Datenschutz haben sich auf enge Grenzen für den Einsatz von Videokameras in Taxis zur Abschreckung von Gewalttätern verständigt. Eine ständige Aufzeichnung der Fahrgäste ist nach Auffassung der Datenschützer nicht zulässig. Nach Informationen von NDR Info dürfen laut der Übereinkunft nur Standbilder oder eine kurze Videosequenz beim Einsteigen aufgezeichnet werden. […]

Continue reading

, , , , , ,

WAZ: Knallhartes Geschäft. Kommentar von Sven Frohwein

Essen (ots) – Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar frohlockte: Mit der Entscheidung von Google, sein Internet-Straßenalbum Street View nicht auf weitere deutsche Städte auszuweiten, blieben die meisten deutschen Haushalte von einer Veröffentlichung im Internet verschont. Wenn sich Caspar da nicht zu früh freut. Denn mit keinem Wort hat Google gesagt, die Einführung von Street View komplett […]

Continue reading

, , , , , , , , , ,

Hamburger Datenschutzbeauftragter erstattet Strafanzeige gegen ECE-Gruppe

Hamburg (ots) – Die Hamburger Firma ECE hat nach Informationen des Radioprogramms NDR Info offenbar unerlaubt und auf Verdacht Kundenanrufe in Einkaufszentren aufgezeichnet und gespeichert. Der Datenschutzbeauftragte des Landes Hamburg, Johannes Caspar, hat inzwischen Strafanzeige gegen Verantwortliche der Hamburger Firma ECE eingereicht. Den NDR Info-Recherchen zufolge wurden die Anrufer nicht über die Mitschnitte informiert. Nach […]

Continue reading

, , , , , ,

Hamburger Datenschutzbeauftragter: Flächendeckende Videoüberwachung in Einkaufszentren rechtswidrig

Hamburg (ots) – Die großflächige Kameraüberwachung in Einkaufszentren der ECE-Gruppe ist nach Ansicht mehrerer Landesdatenschutz-Behörden rechtswidrig. Es würden Bereiche gefilmt, in denen das weder erlaubt noch notwendig sei, sagte der Datenschutzbeauftragte des Landes Hamburg, Johannes Caspar, dem Radioprogramm NDR Info. “Die Überwachung verstößt in dieser Form gegen das Bundesdatenschutzgesetz”, so Caspar weiter. Die Hamburger Firma […]

Continue reading

, , ,

Westfalen-Blatt: Das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zum Thema Hamburger Sparkasse:

Bielefeld (ots) – 200 000 Euro muss die Hamburger Sparkasse also zahlen. Die Charakterprofile, die sie über ihre Kunden angelegt hatte, waren nicht nur ungalant, sondern unzulässig. Der Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar moniert zu Recht aber noch eine andere Sache – die Weitergabe von Daten an Externe. Das Institut hatte freien Beratern den Zugriff auf Kontodaten […]

Continue reading

, , , ,

Der Tagesspiegel: 30 Widersprüche bei Datenschützern gegen Google Street View

Berlin (ots) – Berlin – 30 Widersprüche gegen den Geodatendienst Google Street View sind bis Freitagnachmittag bei den für Google zuständigen Datenschützern in Hamburg eingegangen. “Wenn man bedenkt, dass dafür eigentlich das Tool von Google genutzt werden soll, ist das schon eine Zahl”, sagte der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar im Gespräch mit Tagesspiegel Online. “Wir […]

Continue reading

, , , , , , , , ,

Hamburger Landesdatenschützer Caspar stellt Strafantrag gegen Easycash-Tochter

Hamburg (ots) – Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar hat Strafantrag gegen eine Tochterfirma des Zahlungsdienstleisters Easycash gestellt. Caspar wirft dem Unternehmen Easycash Loyalty Solutions vor, personenbezogene Daten unzulässig und “in Bereicherungsabsicht” gespeichert zu haben. Die Firma soll Bankdaten von Kunden widerrechtlich von der Mutterfirma Easycash aus Ratingen erhalten haben, um sie mit Kundenkartendaten abzugleichen und […]

Continue reading

, , , , , ,

Vierter Tätigkeitsbericht des Presserats zum Datenschutz in Redaktionen veröffentlicht

Berlin (ots) – PRESSEINFORMATION Der Deutsche Presserat hat seinen vierten Tätigkeitsbericht zum Redaktionsdatenschutz heute in Berlin veröffentlicht. Hierin dokumentiert er die in den vergangenen zwei Jahren (Januar 2008 bis Januar 2010) bearbeiteten Beschwerden und gibt Einblicke in die Arbeit des Beschwerdeausschusses zum Redaktionsdatenschutz. Erstmals enthält der Tätigkeitsbericht dokumentierte Beschwerden über Print- und Online-Berichterstattungen. Seit 2001 […]

Continue reading

, , , , , ,

Donaukurier: "Nicht hilfreich für den Datenschutz"

Ingolstadt (ots) – Prof. Dr. Johannes Caspar, der Datenschutz-Beauftragte von Hamburg, hat sich enttäuscht gezeigt über die Ergebnisse des sogenannten Google-Gipfels in Berlin. “Das Treffen war nicht hilfreich für den Datenschutz”, sagte er dem in Ingolstadt erscheinenden Donaukurier. Eine freiwillige Selbstverpflichtung der Geodaten-Dienste wie Google Street View, wie sie sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) […]

Continue reading

, , , , , , , , , ,

prev posts