POL-RT: Verkehrsunfälle; Einbruch in Wohnmobil; Drogen bei Personenkontrollen gefunden



Reutlingen (ots) – Metzingen (RT): Zu schnell unterwegs

Anzeige

Ein 27-Jähriger hat am Montagmorgen infolge nicht angepasster Geschwindigkeit einen Verkehrsunfall verursacht und ist dabei leicht verletzt worden. Gegen 7.10 Uhr wollte der Mann mit seinem Smart auf regennasser Fahrbahn von der B 313 kommend auf die B 28 in Richtung Reutlingen auffahren und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Kleinwagen geriet auf die linke Fahrspur und kollidierte im Anschluss frontal mit der Leitplanke. Danach wurde der Pkw abgewiesen und kam schlussendlich auf der rechten Fahrspur zum Stillstand. Der 27-Jährige kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Sein Smart, an dem ein Schaden von zirka 7.000 Euro entstand, wurde abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße einspurig gesperrt werden. (mr)

Esslingen (ES): In Wohnmobil eingebrochen

In ein Wohnmobil in der Lenzhalde im Stadtteil Hohenkreuz ist in der Zeit zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 14.30 Uhr, eingebrochen worden. Über eine gewaltsam geöffnete Tür gelangte der Täter ins Innere des Fahrzeugs. Dort öffnete er mehrere Schränke und das Handschuhfach. Über ein mögliches Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Durch die brachiale Vorgehensweise entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. (ms)

Weilheim (ES): Beim Abbiegen nicht aufgepasst

Eine kurze Unachtsamkeit beim Abbiegen hat am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall in Weilheim geführt. Ein 33-Jähriger war mit seinem VW Golf um 14.30 Uhr auf der Neidlinger Straße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Häringer Straße übersah er den entgegenkommenden Hyundai eines 60 Jahre alten Mannes. Bei dem Zusammenstoß zog sich die 59-jährige Beifahrerin in dem Hyundai leichte Verletzungen zu. Sie benötigte zunächst keinen Rettungsdienst und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Schaden wird auf 11.500 Euro geschätzt. (ms)

Leinfelden-Echterdingen (ES): Radfahrer leicht verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Pkw ist am Dienstagmorgen ein 25-jähriger Radfahrer leicht verletzt worden. Kurz nach sechs Uhr fuhr der Mann in Echterdingen die Kanalstraße in Richtung Hauptstraße entlang und missachtete an der Kreuzung mit der Martin-Luther-Straße die Vorfahrt einer von rechts kommenden, 56-jährigen Peugeot-Lenkerin. Bei der anschließenden Kollision wurde der junge Mann von seinem Mountainbike über die Motorhaube des Pkw hinweg abgeworfen und stürzte auf den Asphalt. Der 25-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Peugeot entstand Blechschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. (mr)

Tübingen (TÜ): Drogen bei Personenkontrollen gefunden

Bei Personenkontrollen sind am Montagabend im Alten Botanischen Garten Drogen und Bargeld aufgefunden worden. Gegen 18 Uhr betraten mehrere Polizeibeamte darunter auch Hundeführer den Park. Sofort standen mehrere verdächtige Personen von den Sitzbänken auf und versuchten sich zu entfernten. Ein 23-jähriger Mann konnte dabei beobachtet werden, wie er etwas wegwarf. Bei einer Absuche der Umgebung wurde durch einen Polizeihund ein Tabakbeutel mit einzeln verpackten Tütchen mit über 30 Gramm Cannabis aufgefunden. Weiterhin konnte bei einem 22 Jahre alten Tatverdächtigen ein Geldbeutel mit mehreren hundert Euro Bargeld gefunden werden. Gegen die beiden Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an. (ms)

Rückfragen bitte an:

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

(10)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "POL-RT: Verkehrsunfälle; Einbruch in Wohnmobil; Drogen bei Personenkontrollen gefunden"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments