POL-REK: Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen – Pulheim



Rhein-Erft-Kreis (ots) – Ein Autofahrer geriet in den Gegenverkehr und stieß dort mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammen.

Anzeige

Am Sonntagnachmittag (20.01.) gegen 13:35 Uhr befuhr ein 60-jähriger Mönchengladbacher gemeinsam mit seiner 61-jährigen Beifahrerin aus Mönchengladbach die B59 in Richtung Rommerskirchen. Auf dem Teilstück zwischen Venloer Straße und Bonnstraße fuhr er dabei aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr. Dort stieß sein Fahrzeug zunächst mit dem Pkw einer 26-jährigen Neusserin und ihrer 39-jährigen Beifahrerin aus Grevenbroich zusammen. Anschließend kollidierte der Mönchengladbacher noch frontal mit dem Auto eines 45 Jahre alten Mannes aus Grevenbroich.

Der Mann aus Mönchengladbach und seine Beifahrerin wurden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Fahrzeugführer in ein Krankenhaus. Seine ebenfalls schwer verletzte Beifahrerin und die anderen beteiligten Personen kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Die Autos der Unfallbeteiligten wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 90.000EUR geschätzt. Polizeibeamte sperrten die B59 für circa 2,5 Stunden. Das Verkehrskommissariat in Hürth übernimmt die weiteren Ermittlungen.(db)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

(14)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "POL-REK: Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen – Pulheim"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments