POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person (LK MSE)



B 198 (ots) – Am 11.01.2017 gegen 21:40 Uhr befuhr eine 26-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Peugeot 206 die B 198 aus Dambeck kommend in Richtung Vipperow. Auf Höhe der Ortslage Karchow befuhr ein Lkw die Strecke in entgegengesetzte Richtung. Nach den gegenwärtigen Erkenntnissen missachte der benannte Lkw das Rechtsfahrgebot. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die 26-jährige Fahrzeugführerin ihren Pkw stark abbremsen und kam aufgrund der Fahrbahnverhältnisse nach links von der Straße ab. Auf der angrenzenden Weide überschlug sich der Peugeot einmal und kam dann in Fahrtrichtung auf den Rädern zum Stehen. Die Fahrzeugführerin verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde in das Krankenhaus Waren (Müritz) verbracht. Der Pkw Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 5.200 EUR geschätzt.

Anzeige

Der oben benannte Lkw hat den Unfallort verlassen und konnte bislang nicht bekannt gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Zeugen, die Angaben zum Lkw bzw. zu dessen Kennzeichen machen können, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395 / 5582 2224, an die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst (fh)

Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

(11)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person (LK MSE)"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments