POL-MA: Mannheim-Schönau: Raubversuch schlägt fehl – Zeugen gesucht



Mannheim-Schönau (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 23:40 Uhr, befand sich ein 20-Jähriger an der Straßenbahnhaltestelle Schönau Siedlung. Hier wurde er von einem bislang Unbekannten angesprochen und um 50 Cent gebeten, die er auch erhielt. Nun zückte der Unbekannte jedoch unvermittelt ein Klappmesser und forderte auch das restliche Bargeld des Geschädigten. Dieser verwickelte den Täter in ein kurzes Gespräch und nutzte den Moment, als eine Straßenbahn in die Haltestelle einfuhr, um sich in diese zu flüchten. Eventuell können Zeugen, insbesondere Fahrgäste der Straßenbahn, Hinweise zu dem Vorfall geben. Der Verdächtige wird vom Geschädigten wie folgt beschrieben: Circa 20 Jahre alt, etwa 1, 75 m groß, Südländer, schlanke Figur, bekleidet mit einer grünen Kapuzenjacke, Kapuze über den Kopf gezogen, und einer hellen Hose. Er sprach Deutsch ohne erkennbaren Akzent und mit tiefer Stimmlage. Die Klinge des Klappmessers maß geschätzte 10 cm. Hinweise werden unter 0621 / 174 – 5555 erbeten.

Anzeige

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

(9)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "POL-MA: Mannheim-Schönau: Raubversuch schlägt fehl – Zeugen gesucht"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments