POL-LER: ++Räuberischer Diebstahl++ Küchenbrand++Nötigung im Straßenverkehr/Sachbeschädigung++Wohnmobildiebstahl++Verkehrsunfallflucht++Verkehrsunfall++Blutiger Umschlag++



PI Leer/Emden (ots) – Emden – Räuberischer Diebstahl Emden – Am Donnerstagabend kam es in der Kreuzstraße gegen 21:30 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl. Als eine 26-jährige Emderin von ihrer Haustür zum geparkten Auto ging, wurde ihr die Handtasche von zwei jungen Männern entrissen. Diese flüchteten daraufhin in Richtung Tettastraße. Die junge Frau blieb unverletzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Anzeige

Emden – Küchenbrand Emden – Am frühen Freitagmorgen wurde gegen 05:35 Uhr ein Brand in einer Gemeinschaftsküche einer Dachgeschosswohnung am Schweckendieckplatz gemeldet. Die Feuerwehr der Stadt Emden kann den Brand in der Küche schnell löschen. Durch das Feuer wurde zudem das über der Küche gelegene Dach leicht beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Die drei Monteure, die dort wohnhaft sind, werden sich vorübergehend eine andere Unterkunft suchen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Bunde – Nötigung im Straßenverkehr / Sachbeschädigung Bunde – Wie der Polizei erst nun mitgeteilt wurde, kam es im Anschluss an eine Hallenfete im Gewerbegebiet Bunde-West gegen 06:00 Uhr zu einer Nötigung im Straßenverkehr. Hierbei wurde ein 47-jähriger Fahrer eines Mercedes, der die Neuschanzer Straße von der Autobahnabfahrt Bunde -West in Richtung Ortseingang Bunde befuhr, durch eine bislang unbekannte männliche Person, die mitten auf der Straße lief, an der Weiterfahrt gehindert. Diese Person ließ sich auf die Motorhaube fallen und stellte sich im weiteren Verlauf auch auf diese. Im Anschluss sprang er von der Motorhaube hinunter und lief pöbelnd an dem Auto vorbei. Der Mercedes wurde durch diese Tat beschädigt. Der Mann soll etwa 20 Jahre alt gewesen sein, einen Vollbart getragen haben und war bekleidet mit einer Jeans und einer hellgrauen Kapuzenjacke. Zum Zeitpunkt der Tatausführung war er in Begleitung von drei weiteren Personen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer/Bingum – Wohnmobildiebstahl Leer/Bingum – In der Zeit zwischen Dienstag, 14:00 Uhr, und Mittwoch, 10:00 Uhr, wurde ein FIAT Wohnmobil (Dethleffs) in der Straße „Am Bingumer Deich“ gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Uplengen – Verkehrsunfallflucht Uplengen – Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04:30 Uhr, kam es auf der Selverder Straße, zwischen den Einmündungen Am Torfmoor und Süderstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Nach Angaben eines 33-jährigen Mannes aus Delmenhorst, der die Selverder Straße / L24 von Uplengen in Richtung Hesel befuhr, sei ihm ein anderer Lkw teilweise auf seiner Fahrbahn entgegengekommen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 33-jährige auf den rechten Grünstreifen aus und rutschte hierbei in die Berme. Der Lkw musste anschließend aus der Berme geborgen werden. Der entgegengekommende Lkw entfernte sich nach Angaben des Verunfallten unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer/A28 – Verkehrsunfall Leer/A28 – Am Donnerstag kam es auf der Autobahn 28 in Richtung Leer in Höhe der Anschlussstelle Leer-Ost gegen 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Fahrer eines Audi A4 aus Polen übersah einen Rückstau auf der Autobahnausfahrt Leer-Ost und fuhr auf einen VW Passat auf, der dann durch den Aufprall auf einen Audi A3 aufgeschoben wurde. Hierdurch wurden die Insassen des VW Passat (m32, m25, w25, m25) aus Leer, die 34-jährige Fahrerin des Audi A3 aus Leer sowie die 18-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers leicht verletzt. Der Audi A4 und der VW Passat waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Im Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme gab es einen Rückstau von etwa 3km.

Emden – Blutiger Umschlag Emden – Am Donnerstag gab ein Mann gegen 12:00 Uhr einen blutbeschmierten Umschlag bei der Postfiliale am Bahnhofsplatz ab. Danach verließ er das Gebäude. Auf Grund dieser ungewöhnlichen Postsendung wurde durch die Mitarbeiter ein Notruf abgesetzt. Die Postfiliale wurde auf Grund der unklaren Lage aus Sicherheitsgründen durch die Feuerwehr geräumt und abgesperrt. Nach Eintreffen der Polizei konnte festgestellt werden, dass der Brief von einem amtsbekannten 48-jährigen Emder abgegeben wurde, der in der Vergangenheit bereits mehrere Umschläge in Umlauf brachte. Eine Gefährdung für andere Personen lag zu keinem Zeitpunkt vor. Über den Inhalt des Briefes können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei steht in Kontakt mit den zuständigen Behörden, um eine Hilfe für den Mann zu erreichen.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Christian Groeneveld
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

(12)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "POL-LER: ++Räuberischer Diebstahl++ Küchenbrand++Nötigung im Straßenverkehr/Sachbeschädigung++Wohnmobildiebstahl++Verkehrsunfallflucht++Verkehrsunfall++Blutiger Umschlag++"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments