POL-KLE: Raubüberfall auf Lebensmitteldiscounter – die Polizei sucht Zeugen



Wachtendonk (ots) – Am Freitag, 30.11.18, gegen 19:45 Uhr betrat eine männliche Person die Geschäftsräume eines Lebensmitteldiscounters an der Gebrüder-Funcken-Straße im Ortsteil Wankum. Zum Ladenschluss gegen 20:00 Uhr begab sich die Person zu einer Kasse und täuschte vor eine Flasche Bier und eine Packung Zigaretten bezahlen zu wollen. Beim Bezahlvorgang sprühte der Täter plötzlich der Kassiererin Pfefferspray ins Gesicht, griff in die Kasse und raubte einen bislang nicht bekannten Geldbetrag. Des Weiteren entwendete er die Packung Zigaretten, die er vorgab zu kaufen. Bei der Flucht aus dem Geschäft sprühte der Täter mehrfach mit Pfefferspray, um die Verfolgung durch andere Mitarbeiter des Marktes zu verhindern. Auf dem Parkplatz stieg der Täter in einen silbernen PKW Renault, eventuell Modell Scenic, an dem keine Kennzeichen angebracht waren. Anschließend flüchtete der Täter mit dem PKW auf der Wachtendonker Straße in Richtung Wachtendonk. Bei dem Überfall wurden insgesamt vier Mitarbeiter des Lebensmittelmarktes durch das Pfefferspray leicht verletzt.

Anzeige

Beschreibung des Täters:

– ca. 25 bis 30 Jahre alt
– ca. 190 cm groß
– kurze, blond-rötliche Haare
– dunkelblaue Jacke
– blaue Jeanshose
– dunkles Cappy

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Geldern unter der Telefonnummer 02831 1250.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

(18)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "POL-KLE: Raubüberfall auf Lebensmitteldiscounter – die Polizei sucht Zeugen"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments