POL-F: 180910 – 859 Frankfurt-Nordend: Dieb festgenommen



Frankfurt (ots) – (em) Gestern Nacht (09.09.2018) hat ein 34-Jähriger an einem Kiosktresen ein Smartphone sowie 80 Euro Bargeld eines 37-Jährigen entwendet. Der Dieb konnte festgenommen werden.

Anzeige

Gegen 23.00 Uhr trat der mutmaßliche Täter an den Tresen des Kiosks, um etwas zu kaufen. Er erblickte ein auf dem Tresen liegendes Smartphone sowie Bargeld. Nach dem Zahlen legte er sein Portemonnaie auf ebendieses Handy sowie Geld, sah sich um und zog schließlich mit dem Diebesgut von dannen. Der Eigentümer des Samsung S3, welcher ebenfalls an dem Kiosk stand, bemerkte den Diebstahl sofort, eilte dem Mann hinterher und alarmierte die Polizei, so dass zeitnah die Handschellen klickten.

Dem Opfer konnte das Diebesgut vor Ort wieder ausgehändigt werden. Der Tatverdächtige wurde nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

(2)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "POL-F: 180910 – 859 Frankfurt-Nordend: Dieb festgenommen"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments