POL-ESW: Pressebericht vom 14.09.18



Eschwege (ots) – Polizei Eschwege

Anzeige

Verkehrsunfälle

Um 06:23 Uhr kollidierte heute Morgen eine 46-jährige Pkw-Fahrerin aus Waldkappel mit einem Reh, das anschließend davon lief. Der Unfall ereignete sich auf der B 7 zwischen Harmuthsachsen und Waldkappel. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Um 11:20 Uhr befuhr gestern Vormittag eine 59-jährige Pkw-Fahrerin aus Großalmerode die Rosenstraße in Bad Sooden-Allendorf. Im Einmündungsbereich zur Westerburgstraße übersah eine 51-jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Sooden-Allendorf den vorfahrtsberechtigten Pkw der 59-jährigen, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Sachschaden: ca. 2500 EUR.

Diebstahl

Zwischen dem 12.09.18, 20:00 Uhr und dem 13.09.18, 12:00 Uhr wurde in der Gemarkung von Reichensachsen von einem Baufahrzeug mit Lichtmast (Beleuchtungsanhänger) das Dieselaggregat sowie mehrere Kurbeln zum Ausfahren des Beleuchtungsmastes entwendet. Die Tat ereignete sich im Bereich der Brückenbaustelle. Schaden: ca. 5000 EUR. Hinweise: 05651/9250.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Eine Unfallflucht wird aus der Bahnhofstraße in Sontra am gestrigen Nachmittag angezeigt. Zwischen 16:00 Uhr und 16:15 Uhr wurde ein blauer VW Caddy im Bereich des Außenspiegels angefahren, wodurch ein Sachschaden von 150 EUR entstand. Der flüchtige Verursacher kam von der Herrenstraße und war in Richtung Röstweg unterwegs. Hinweise: 05653/97660.

Polizeidirektion Werra-Meißner, Pressestelle, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

(13)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "POL-ESW: Pressebericht vom 14.09.18"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments