POL-BOR: Bocholt – Anruf eines „falschen Polizeibeamten“



Bocholt (ots) – (fr) Am Donnerstagabend erhielt eine Bocholterin einen Anruf, bei dem sich der Anrufer als Polizeibeamter ausgab und die Geschädigte aufforderte, alle Fenster und Türen zu schließen. Die Geschädigte fiel letztlich nicht auf den Betrüger herein und beendete das Gespräch.

Anzeige

Weitere Informationen und Präventionstipps finden Sie hier: https://polizei.nrw/artikel/betrueger-geben-sich-am-telefon-als-polizeibeamte-aus

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

(6)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "POL-BOR: Bocholt – Anruf eines „falschen Polizeibeamten“"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments