Nachts allein mit Nofretete / ZDF-Dokumentation aus dem Neuen Museum in Berlin



Mainz (ots) – “Nachts allein mit Nofretete” war ZDF-Autorin Carola Wedel für ihren gleichnamigen Film in der Reihe “Jahrhundertprojekt Museumsinsel”, der am Dienstag, 28. Dezember, 0.00 Uhr, im ZDF und am Mittwoch, 5. Januar 2011, 21.00 Uhr, in 3sat zu sehen ist. Fernsehteams aus aller Welt hatten seit der Eröffnung vor einem Jahr für ein solches Projekt beim Neuen Museum angefragt. ZDF und 3sat wurde die Genehmigung exklusiv erteilt.

Sieben Tage in der Woche hat das Neue Museum geöffnet, viermal sogar zehn Stunden lang. Aber irgendwann ist Schluss. Wenn dann aus allen 52 Räumen die bis zu 4000 täglichen Besucher das Haus verlassen, kehrt um die prominenteste Bewohnerin, die ägyptischen Königin Nofretete, noch lange keine Ruhe ein. Techniker prüfen Lichtanlagen, Heizung und Sicherheitstechnik, Restauratoren untersuchen mögliche Beschädigungen durch die Gäste, Putzkolonnen bereiten alles vor für den neuen Tag. Die Stimmung im Haus ist dann ganz anders, das Licht wie verzaubert, die Geräusche fremd. Nachts im Museum: ein für die meisten Menschen unbekannter Kosmos.

Pflege und Erhaltung können im Neuen Museum nur ausschließlich in den Schließzeiten – von 18 Uhr bis 10 Uhr morgens – stattfinden. Diese Zeit – eine Nacht im November 2010 – bildet Carola Wedels Reportage ab. So stehen in diesem Jahr nicht die Kunstwerke oder die Museumsbauten im Mittelpunkt der Reihe “Jahrhundertprojekt Museumsinsel”, sondern die Menschen hinter den Kulissen, diejenigen, die dieses weltberühmte Haus eigentlich am Leben erhalten: die Aufpasser in den Sälen, die Garderobenfrauen und die Hausmeister, die Sicherheitsbeauftragten, die Handwerker und das Servicepersonal. Viele sehr persönliche Geschichten werden erzählt. Das ZDF-Team begleitet zum Beispiel Lutz Schlaffke, langjährige Aufsicht, den umsichtigen Sicherheitschef der Museumsinsel, Hans-Jürgen Harras, oder die Kuratorin Marion Bertram. Viele Orte werden erstmals für die Öffentlichkeit aufgesucht.

Die Dokumentation ist der zehnte Teil einer Langzeitdokumentation, mit der ZDF-Autorin Carola Wedel seit 2001 die Bau- und Entwicklungsfortschritte rund um die Museumsinsel in Berlin verfolgt. Das ZDF engagiert sich in einer Medienpartnerschaft mit der “Stiftung Preußischer Kulturbesitz” intensiv für die Sanierung der “Insel der Schätze”, die auf der Liste des UNESCO-Welterbes steht.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 – 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/nachtsalleinmitnofretete

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 – 2120
Telefon: 06131 / 70 – 2121

Trackback URL

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "Nachts allein mit Nofretete / ZDF-Dokumentation aus dem Neuen Museum in Berlin"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Subscribe to Comments