LPI-GTH: Auf der Straße Unwesen getrieben



Gotha (ots) – Heute Nacht wurde die Polizei in die Uelleber Straße gerufen. Ein 17-Jähriger legte vier Warnbarken quer über die Straße und verteile außerdem den Inhalt zweier Müllsäcke über die gesamte Fahrbahn. Die Polizei stellte den jungen Mann im Nahbereich, er reagierte aggressiv gegen die Beamten. Nach Hinzuziehung eines Notarztes wurde der 17-Jährige in ein Fachkrankenhaus eingewiesen. Beim Transport dorthin biss er einem Rettungssanitäter in den Arm. Es wurden Anzeigen wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Widerstand und Körperverletzung gefertigt. (jk)

Anzeige

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

(14)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "LPI-GTH: Auf der Straße Unwesen getrieben"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments