Johnson Electric mit neuem Mikroschalter für Flurförderfahrzeuge / Robuste Konstruktion sorgt für lange Lebensdauer bei hoher elektrischer Belastung



Stuttgart (ots) – Johnson Electric stellt heute den neuen Mikroschalter V3NS der Marke Burgess vor. Dieser Schalter wurde speziell für den Einsatz in Bremsenkomponenten von Flurfördermitteln entwickelt. Er bietet höchste Zuverlässigkeit unter harten Einsatzbedingungen. Der Schalter übertrifft die Anforderungen der Schutzart IP 67 und arbeitet unter extremen Umweltbedingungen zuverlässig. Der Mikroschalter V3NS ist widerstandsfähig gegen Zementstaub, salzhaltige Atmosphäre, Nässe, extreme Temperaturschwankungen und starke Vibrationen. Zudem setzt der Mikroschalter V3NS in seiner Klasse einen neuen Leistungsstandard durch höchste elektrische Strombelastbarkeit bei gleichzeitig langer Lebensdauer.

Mit dem Mikroschalter V3NS erweitert Johnson Electric sein Schalter-Portfolio für Flurfördermittel, das sämtliche Schalterapplikationen in Gabelstaplern und Hubgeräten abdeckt. Das sind insbesondere Subminiatur-Mikroschalter für den Einsatz in Deichselköpfen und Fahrsperren, Miniatur-Mikroschalter für Applikationen in Bremslichtschaltung und Handbremse sowie Not-Aus-Schalter für den Einsatz im Armaturenbrett und in Bedienpulten

“Schalter in Flurfördermitteln sind extremen Anforderungen ausgesetzt. Diese zu erfüllen, hat oberste Priorität für unsere Entwickler. Unser Produktportfolio ist speziell auf die kritischen Leistungsanforderungen an Schalter in Gabelstaplern abgestimmt”, erklärt Jim Dick, Vizepräsident Strategisches Marketing bei Johnson Electric.

Weitere Infos auf www.johnsonelectric.com oder bei sales@johnsonelectric.com.

Über die Johnson Electric Group:

Die Johnson Electric Group ist ein weltweit führender Anbieter innovativer Antriebslösungen und Komponenten für Automobiltechnik, Gebäudetechnik, Büroausstattung, Industrietechnik, Medizintechnik und Verbrauchsgüter. Die Gruppe hat ihren Sitz in Hong Kong und beschäftigt mehr als 40.000 Menschen in 23 Ländern, darunter Innovations- und Produktentwicklungszentren in Hong Kong, China, der Schweiz, Deutschland, Italien, Japan, Großbritannien und den USA sowie Produktionsstandorten in China, der Schweiz, Italien, Polen, Ungarn, den USA, Brasilien, Indien, Argentinien und Großbritannien. Johnson Electric Holdings Limited ist an der Börse Hong Kong notiert (Code 179).

Pressekontakt:

Klaus Papp
Communication Consultants GmbH
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
Telefon +49 (711) 9 78 93-16
Telefax +49 (711) 9 78 93-55
papp@postamt.cc

Trackback URL

, , , , , , , , , , , , , ,

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "Johnson Electric mit neuem Mikroschalter für Flurförderfahrzeuge / Robuste Konstruktion sorgt für lange Lebensdauer bei hoher elektrischer Belastung"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Subscribe to Comments