Disney Retail Expo 2009: Europaweit einzigartige Handelsmesse gab Ausblick auf Produkt-Highlights bis 2011 – Fachmesse von nun an jährlich in Düsseldorf – Walt Disney Company strebt stärkere Handelspräsenz an



(pressebox) München, 26.06.2009, Am 24. und 25. Juni veranstaltete die Walt Disney Company unter Federführung von Disney Consumer Products im Station Airport in Düsseldorf die zweite Disney Retail Expo. Auf der eigens für Handelspartner und Einkäufer aus allen Handelsgruppen initiierten Messe, präsentierten 85 Aussteller die gesamte Disney- Produktpalette bis 2011. Neben den Bereichen Fashion, Stationery, Home, Food, Health & Beauty und Toys von Disney Consumer Products umfasste dies auch Produkthighlights der Bereiche Walt Disney Studios Home Entertainment, Disney Interactive Studios, Disney Parks & Resorts, Disney Channel und Walt Disney Studios Motion Pictures. Der geschäftsübergreifende Ansatz macht die Disney Retail Expo zur europaweit einzigartigen Plattform, auf der sich die Walt Disney Company und ihre Lizenznehmer mit der gesamten Bandbreite ihrer Produkte und Inhalte vorstellen können. "Die Expo bietet uns und unseren Partnern die einmalige Gelegenheit, die Markenwelt erlebbar zu machen, den fachlichen Austausch zu fördern, Synergien zu schaffen und damit letztlich die Präsenz Disneys im Handel weiter zu verstärken", so Ulla Pöllinger, Director Sales Germany, Austria and Switzerland bei Disney Consumer Products.

Die hohen Besucherzahlen und der rege Austausch zwischen Handelspartnern, Ausstellern und Vertretern Disneys belegen den Erfolg. Rund 1200 Besucher aus allen Handelsgruppen informierten sich nicht nur über die Produkte Disneys, sondern auch über neue und bereits eingeführte Schwerpunktthemen, von "Hannah Montana" und "High School Musical" für Kids und Teens bis "Disney Baby", "Cars" und "Disney Fairies" für Kinder im Vor- und Grundschulalter. Auch Produkte und Initiativen rund um "Küss den Frosch", den kommenden Disney Weihnachtsfilm, wurden vorgestellt. Darüber hinaus bot die Fachmesse einen Ausblick auf die übrigen Filmneuheiten bis 2012.

Weitere Highlights: Walt Disney Studios Home Entertainment stellte ihre Top-DVD- und Bluray- Veröffentlichungen für Herbst/Winter 2009 vor, darunter das neue Disney Fairies- Abenteuer "TinkerBell – Auf der Suche nach dem verlorenen Schatz" und den als Blu-rayerscheinenden Disney-Klassiker "Schneewittchen und die sieben Zwerge". Disney Interactive Studios, die zur Disney Interactive Media Group gehörende interaktive Entertainment-Tochter der Walt Disney Company, gab außerdem einen Überblick über die wichtigsten Games-Themen der kommenden 12 Monate. Darunter Highlights wie Split/Second, ein rasantes Action-Rennspiel für PC und Next-Gen-Konsolen, Spectrobes -

Der Ursprung, die Weiterentwicklung der populären Science-Fiction-Spielefranchise für die Wii sowie Pirates of the Caribbean: Armada der Verdammten, das neue Action-Rollenspiel, das ebenfalls für PC und Next-Gen-Konsolen erscheinen wird.

Aufgrund des Erfolgs wird die Disney Retail Expo, die bereits zum zweiten Mal stattfand, nun jährlich am Standort Düsseldorf ausgerichtet. Ein Großteil der ausgestellten Produkte wird im Anschluss als Spende an die bundesweit 15 SOS-Kinderdörfer gehen.

The Walt Disney Company

Die Walt Disney Company (Kürzel im Listing der New York Stock Exchange: DIS) ist gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften und weiteren angeschlossenen Unternehmen ein international führendes, breit aufgestelltes Medien- und Familienunterhaltungsunternehmen.
Es gliedert sich in vier Geschäftsbereiche: "Media Networks", "Parks and Resorts", "Studio Entertainment" und "Consumer Products". Disney ist im Dow 30 gelistet und hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007/2008 einen Umsatz von rund 37,8 Milliarden US Dollar erzielt.

Disney Consumer Products

Disney Consumer Products (DCP) ist das Geschäftssegment der Walt Disney Company (NYSE: DIS), das den Merchandising-Bereich der Marke Disney umfasst, von Kleidung, Spielzeug, Heimdeko, Büchern und Magazinen bis hin zu Nahrungsmitteln und Getränken, Bürobedarf sowie Elektronikartikeln und Animationskunst. Dies wird durch die Arbeit von verschiedenen DCP Geschäftssparten erreicht: Disney Toys, Disney Fashion, Disney Home, Disney Food, Health & Beauty und Disney Stationery. Andere Geschäftsbereiche, die Disney Consumer Products vertreiben, sind Disney Publishing Worldwide, der weltweit größte Herausgeber von Büchern und Zeitschriften für Kinder und DisneyStore.com, das offizielle Einkaufsportal von Disney. Ein weiterer Unternehmensbereich sind die Disney Stores, die es seit 1987 gibt. Disney besitzt und betreibt die Disney Stores in Nordamerika und Europa, während die Filialen in Japan von Disney Lizenznehmern geführt werden. Weitere Informationen unter: www.disneyconsumerproducts.com/…

Walt Disney Studios Home Entertainment

Walt Disney Studios Home Entertainment (WDSHE) ist verantwortlich für Vermarktung, Vertrieb und Distribution von DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen aus den Studios Walt Disney, Touchstone, Hollywood Pictures und Miramax sowie von lokalen Co-Produktionen.
WDSHE ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Walt Disney Company und zählt zu den führenden Anbietern im DVD- und Blu-ray-Vertrieb in Deutschland.Über Disney Interactive Studios

Disney Interactive Studios ist Teil der Disney Interactive Media Group und die interaktive Entertainment-Tochter der Walt Disney Company (NYSE: DIS). Disney Interactive Studios veröffentlicht und vertreibt weltweit ein breites Portfolio an Videospielen, Handy-Spielen und interaktiver Unterhaltung für viele Plattformen. Die Firma vergibt zudem Lizenzen und arbeitet direkt mit Drittanbietern zusammen daran, Produkte für Spieler aller Altersgruppen auf den Markt zu bringen. Disney Interactive Studios hat seinen Sitz in Glendale, Kalifornien, und verfügt weltweit über sechs interne Entwicklungsstudios.

Trackback URL

, , , , , , , , , , ,

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "Disney Retail Expo 2009: Europaweit einzigartige Handelsmesse gab Ausblick auf Produkt-Highlights bis 2011 – Fachmesse von nun an jährlich in Düsseldorf – Walt Disney Company strebt stärkere Handelspräsenz an"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Subscribe to Comments