DATEV präsentiert auf der CeBIT flexible und mobile Anwendungen Sichere Cloud-Services – Mobile Lösungen für Smartphones und Tablet-PCs – Kompakte Software für Unternehmen

Nürnberg (ots) – Die DATEV eG präsentiert sich zur diesjährigen CeBIT gleich mit drei Top-Themen rund um den Einsatz von betriebswirtschaftlicher Software: DATEV Mittelstand pro, Cloud-Services und DATEV-Apps. Der DATEV-Stand befindet sich in Halle 2, Stand A 40.

Anzeige

Eine Komplettlösung für die kaufmännischen Aufgaben in mittelständischen Unternehmen wird in Hannover erstmals vorgestellt. DATEV Mittelstand pro erleichtert das Zusammenspiel zwischen Steuerberatern und deren Mandantenunternehmen. Funktionen des Auftragswesens, der digitalen Dokumentenablage, der Finanzbuchführung sowie des Zahlungsverkehrs werden integriert und bieten einen schnellen Überblick und den direkten Zugriff auf alle kaufmännischen Prozesse im Unternehmen. Über die Anbindung an diverse Cloud Services der DATEV liefert das Programm eine zukunftsfähige Infrastruktur.

Gerade für mittelständische Unternehmen eröffnet das Konzept des Cloud-Computings Chancen. DATEV bietet entsprechende Lösungen aus dem Rechenzentrum an, die via Datenleitung zur Verfügung stehen. Aus Sicherheitsgründen setzt die Genossenschaft dabei ausschließlich auf geschlossene Cloud-Systeme. Zugriff auf Daten gewährt sie grundsätzlich nur nach Authentifizierung mittels Hardware-Komponente in Verbindung mit einer PIN-Eingabe und über eine VPN-Tunnelung.

Noch mehr Flexibiliät bringen Lösungen für Smartphones und Tablet-PCs, an denen DATEV arbeitet. Dabei legt das Unternehmen Wert darauf, eine möglichst breite Palette unterschiedlicher Geräte zu unterstützen, die die nötigen Eigenschaften für die geschäftliche Nutzung ihrer vielfältigen Kunden besitzen.

Die DATEV geht mit hohen Erwartungen auf die CeBIT, nachdem sie das zurückliegende Jahr erfolgreich gemeistert hat und gut ins neue Jahr gestartet ist. Die Genossenschaft hat 2010 ihren Umsatz um 3,9 Prozent auf 698,6 Mio. Euro erhöht (Vorjahr: 672,4 Mio. Euro). Die Zahl der Mitglieder stieg zum Jahresende auf 39.756 (Vj. 39.625). Zum gleichen Zeitpunkt waren 5.843 (Vj. 5.738) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Für 2011 sind rund 270 Neueinstellungen geplant.

Pressekontakt:

DATEV eG
Peter Willig
Telefon +49 911 319-1210
presse@datev.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *