Archive > April 2017

Heilbronner Stimme: Ärzteorganisation: Bundesregierung agiert zunehmend kriegerisch / atomare Eskalation bedroht Menschheit

Heilbronn (ots) – Vor dem Jahrestreffen der Organisation „Internationale Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges“(IPPNW) an diesem Wochenende in Berlin zeigte sich die Vorsitzende Susanne Grabenhorst tief besorgt über zunehmende Spannungen und die atomare Bedrohung in der Welt. Insgesamt gebe es „eine besorgniserregende Militarisierung der Politik“, sagte Grabenhorst der „Heilbronner Stimme“ (Samstagausgabe): „Die weltweiten Bedrohungen haben […]

Continue reading

ARD-Europamagazin: Lammert: „Verheerende Entwicklung im Europarat“

Köln/Brüssel (ots) – Bundestagspräsident Norbert Lammert attestiert dem Europarat in Straßburg den Eindruck einer „verheerenden Entwicklung“. In einem Interview mit dem ARD-Europamagazin (WDR) sagt er: „Jedenfalls nehme ich die aktuelle jüngere Entwicklung als die Zuspitzung einer Situation wahr, die sich seit geraumer Zeit abzeichnet, und die dringend der Klärung und Bereinigung bedarf.“ (Das Erste, 30.4.2017, […]

Continue reading

Friedhöfe sollen stärker in den Alltag integriert werden / Zukunftskongress für den Friedhof tagte erneut in Bad Windsheim

Bad Windsheim (ots) – Wie sieht der Friedhof der Zukunft aus? Zur dritten Ausgabe des Friedhofskulturkongresses kamen am 27. April 2017 über einhundert Friedhofsverantwortliche zusammen, um über diese Frage zu sprechen. Prof. Dr. Gerhard Richter zeigte auf, dass bundesweit Cafés auf Friedhöfen eine immer größere Akzeptanz finden und dass auch Kulturveranstaltungen wie Theateraufführungen das Interesse […]

Continue reading

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Politik Täve Schur steht zu DDR-Aussagen: „Ich habe nichts zu korrigieren“

Halle (ots) – Der frühere Radrenn-Weltmeister Gustav-Adolf „Täve“ Schur hat seine umstrittenen Aussagen zum Doping in der DDR bekräftigt. „Ich habe nichts zu korrigieren“, sagte er der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitagausgabe). Schur hatte in einem Interview gesagt, es sei „völliger Quatsch“, den DDR-Sport als kriminell zu bezeichnen. Dies hatte eine Debatte über seine […]

Continue reading

Börsen-Zeitung: Ruhe vor dem Sturm, Kommentar zur EZB von Mark Schrörs

Frankfurt (ots) – Die EZB-Zinssitzung gestern hat vielleicht auch so mancher Euro-Hüter als so überflüssig wie einen Kropf betrachtet. Zwischen den beiden Runden der französischen Präsidentschaftswahl dürften einige das Gefühl gehabt haben, in der Kommunikation mit den Märkten und der Öffentlichkeit wenig richtig, aber viel falsch machen zu können. Entsprechend war EZB-Präsident Mario Draghi bemüht, […]

Continue reading

Mittelbayerische Zeitung: Mittelbayerische Zeitung (Regensburg) zu FC Bayern/Pokal

Regensburg (ots) – Jetzt plumpsen die Bayern aus dem Himmel also mit dem doppelten Aus in die Hölle. Zumindest in ihrer Welt. Das wird auch Ancelotti zu spüren bekommen. Es wird spannend sein zu verfolgen, ob die Reaktion eine große Shoppingtour wird. Und ob die Trainerpersönlichkeit Ancelotti – in seiner Handlungsweise so gut bekannt wie […]

Continue reading

Kölner Stadt-Anzeiger: Kölner Opern-Sanierung könnte 565 Millionen Euro kosten

Köln (ots) – Die vollständige Sanierung der Oper und des Schauspielhauses in Köln könnte im schlechtesten Fall 565 Millionen Euro kosten und bis zum März 2023 dauern. Das geht aus internen Projektunterlagen hervor, die dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe) vorliegen. Der technische Betriebsleiter der Bühnen, Bernd Streitberger, will im Juli eine konkrete Kostenprognose abgeben und einen […]

Continue reading

Arzneimittelpreisgestaltung – Diskussion um die Mischpreise: die nächste Runde

München (ots) – Als „brandgefährlich“ hat Prof. Josef Hecken, der Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses, die Entscheidung des Landessozialgerichts (LSG) Berlin-Brandenburg bezeichnet, die im Rahmen des AMNOG verhandelten Mischpreise nicht mehr per se als wirtschaftlich anzuerkennen. Der G-BA-Chef befürchtet einen Stillstand bei der Arzneimittelentwicklung. Die Forderungen nach einer schnellen gesetzlichen Regelung werden lauter. Werde bei der […]

Continue reading

prev posts