BPOLI S: Vandalismus an DB-Haltepunkt Friedrichshall-Kochendorf



Friedrichshall-Kochendorf (ots) – Ein „Scherbenmeer“ hinterließen am letzten Wochenende Vandalen am DB-Haltepunkt Bad Friedrichshall-Kochendorf. An dem auf Bahnsteig 2 befindlichen Warteunterstand wurden von bislang unbekannten Tätern drei Glaselemente mit Schottersteinen eingeworfen. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 1.200,- Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Bundespolizeirevier Heilbronn unter Tel.Nr.: 07131-888260-0 entgegen.

Anzeige

Kontakt:

Dieter Natterer
_____________________________
Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Bundespolizeirevier Heilbronn
Revierverantwortlicher
Bahnhofstrasse 30 | 74072 Heilbronn

Tel: 07131 888260-31 | Fax: 07131 888260-48
E-Mail: dieter.natterer@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de

(15)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "BPOLI S: Vandalismus an DB-Haltepunkt Friedrichshall-Kochendorf"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments