BPOLI MD: 1660 EUR Diebesbeute – Bundespolizei vollstreckt Untersuchungshaftbefehl gegen 37- Jährigen



Merseburg Halle (ots) – Am Donnerstag, den 17. Januar 2019, gegen 10:30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei im Bahnhof Merseburg einen 37-jährigen Mann. Die fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien im Datenbestand der Polizei ergab, dass er durch das Amtsgericht Weißenfels per Untersuchungshaftbefehl gesucht wurde. Demnach soll er im November und Dezember 2017 mit einer gestohlen EC-Karte Geldbeträge von insgesamt 1660 EUR erbeutet haben. Der Mann wurde durch die Bundespolizisten dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, dieser bestätigte die Untersuchungshaft. Durch die Einsatzkräfte wurde der 37-Jährige an die Justizvollzugsanstalt Halle übergeben. Hier wird er bis zu seiner Verhandlung verbleiben müssen.

Anzeige

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

(14)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "BPOLI MD: 1660 EUR Diebesbeute – Bundespolizei vollstreckt Untersuchungshaftbefehl gegen 37- Jährigen"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments