August 17, 2018

Drucken mit Android-Geräten

Statt jedes Mal den Computer einschalten zu müssen, ist es viel praktischer, wenn man den Drucker vom Android-Gerät aus steuern kann. Dazu benötigt man eine App, die viele Druckerhersteller selbst bereitstellen. Diese findet man leicht unter dem Herstellernamen im Google Play Store. Es gibt auch einige universelle Apps, allerdings sind sie mit höherem Einrichtungsaufwand oder mit Kosten verbunden.

Hat man die App installiert, muss sich zuerst das Android-Smartphone oder -Tablet mit dem Netzwerk des Druckers verbinden. Anschließend kann der Drucker verwendet werden. Um mögliche Verbindungsprobleme zu vermeiden, stellt man sicher, dass der Drucker per WLAN und nicht via Kabel am Router angeschlossen ist. Beim Verwenden der Drucker Apps muss man beachten, dass nicht jede App mit jedem beliebigen Dateiformat umgehen kann.

  • Man öffnet ein beliebiges Dokument in einer beliebigen App.
  • Als nächstes öffnet man das Menü über die drei Punkte an der oberen rechten Ecke.
    Bei manchen Apps kann das entsprechende Menü anders platziert sein, dann muss ein Teilen- oder Drucken-Button benutzt werden.
  • Danach öffnet man das „Teilen“-Menü.
  • Im unteren Menü taucht nun die Drucker-App auf. Nach dem Auswählen wird man zur App weitergeleitet, wo weitere Einstellungen vorgenommen werden können und das Dokument gedruckt wird.
Quelle: tipps+tricks – Ein Angebot von heise online

(15)

Speak Your Mind

*