Juli 20, 2018

So löscht man ein Xing-Profil

Wer das Karriereportal Xing nicht mehr nutzen will, kann mit wenigen Klicks seinen Basis-Account löschen. Auch die Premium-Mitgliedschaft kann man beenden. Allerdings sollte man bei beiden Profil-Löschungen wissen, dass Beiträge in Foren oder Gruppen weiterhin angezeigt werden. Um hier nicht mehr in Erscheinung zu treten, muss man seine Postings von Mitgliedern oder Moderatoren der Gruppe/Foren extra löschen lassen.

Xing-Profil mit Basis-Mitgliedschaft löschen

  • Zuerst meldet man sich bei xing.com mit seinen Kontodaten an. Oben rechts im Portal klickt man dann auf „Hilfe“.
  • Danach gibt man in der Suchleiste „Profil löschen“ ein und klickt auf die Lupe rechts.
  • Anschließend wählt man den ersten Eintrag mit der Überschrift „Wie kann ich mein Profil löschen“ aus.
  • Dann klickt man auf das markierte „hier“ beim Abschnitt „Sie sind Basis-Mitglied?“.
  • Es folgt die Weiterleitung zur „Profil löschen“-Seite. Danach klickt man unten auf „Weiter“.
  • Zum Schluss wählt man einen Grund aus, gibt sein Passwort unten an und bestätigt mit einem Klick auf „Profil löschen“.

Xing-Profil mit Premium-Mitgliedschaft löschen

  • Als erstes meldet man sich auf xing.com mit seinen Kontodaten an.
  • Dann klickt man im Portal oben rechts auf „Hilfe“. Es öffnet sich ein neues Fenster.
  • Im nächsten Schritt gibt man in der Suche „Profil löschen“ ein und klickt auf die Lupe rechts.
  • Anschließend wählt man den Eintrag mit der Überschrift „Wie kann ich mein Profil löschen“.
  • Danach klickt man auf „Kontaktformular“ beim Abschnitt „Sie sind Premium-Mitglied?“ .
  • Beim Thema wählt man „Profil und Startseite“ aus und beim Betreff klickt man auf „Ich möchte mein Profil löschen“.
  • Dann gibt man als Nachricht eine formulierte Kündigung ein und klickt abschließend auf „Absenden“.
  • Die Kündigung wird vom Support bearbeitet und man erhält eine Rückmeldung als E-Mail.

Hinweis: Die Premium-Mitgliedschaft bietet einige Vorteile, kostet aber auch einen monatlichen Beitrag. Diesen zahlt man auch nach dem Löschen seines Profils bis zum Ende der Laufzeit weiter. Leider bekommt man auch im Vorfeld bezahlte Beiträge nicht zurückerstattet.

Quelle: tipps+tricks – Ein Angebot von heise online

(19)

Speak Your Mind

*